Der neue Roadbookhalter

Features:
 
Innenteil (Kassette) herausnehmbar: Damit kann das Roadbook in Ruhe im Trockenen eingespannt werden. Abends beim Bierchen das Roadbook studieren und ordentlich aufgerollt zum Briefing mitnehmen. Morgens kein hektisches Einrollen kurz vor dem Start, nur Kassette in den Halter und los. Damit kann das Roadbook auch über Nacht nicht durch Regen nass werden.
 
Drehzahlvielfalt: Des SIxORB verfügt über eine moderne Steuerelektronik mit Microcontroller, die verschiedene Drehzahlen des Roadbooks ermöglicht. Durch Drücken länger als 3 Sekunden erhöht sich die Drehgeschwindigkeit, nach 10 Sekunden kann man den Knopf loslassen und das RB wird mit max. Speed weitergespult - Schluss mit einer Hand am Schalter, die man besser zum Einspannen braucht! Somit ist schnelles Einspannen, Vor- und Zurückspulen (bei ungewollten Umwegen) möglich. Die Grundgeschwindigkeit kann individuell eingestellt werden.
 
Formschlüssige Drehmomentübertragung: Schluss mit ausgeleierten Gummiringen zum Antrieb der Wellen. Zahnräder Modul 1 aus Stahl übertragen das Drehmoment. Ein kleines Schaltgetriebe sorgt für den Rücklauf. Der SIxORB kann damit ohne Einschränkung für Roadbooks von oben nach unten und umgekehrt genutzt werden
 
Gute Deckelbefestigung: Der Deckel sitzt wasserdicht auf dem Gehäuse. Er wird von einem Schnellspanner gehalten, kann zudem über 4 Schnellverschlussschrauben fest verschraubt werden. Der Deckel wird mit einer Dichtung wasserdicht verschlossen. Lediglich durch die beiden Schlitze an der Seite kann bei einem Tauchgang etwas Wasser eindringen - die Schlitze sollten für diese Fälle mit einem Streifen Tape zugeklebt werden.
 
Beleuchtung: Beleuchtung aus LEDs ist inklusive.
 
Maße:
L x B x H : 235 mm x 120 mm x 75 mm
max. Papierrollendurchmesser: 45 mm, bis zu 15 m Roadbook
Gewicht: 1,1 Kg
 
Verfügbarkeit: voraussichtlich ab April 2006
 
Preis: Wir haben den SIxORB als NON-Profit Teil in unserer Freizeit entwickelt, d.h. keine Entwicklungskosten für die gesamte Konstruktion und die Elektrotechnik. Wir versuchen daher merklich unter den üblichen Preisen zu liegen. Derzeit holen wir Angebote für die Fertigung ein...Ziel ist unter 200,-
 
 
 
    (c) SIxORB 2006